Falsche Wimpern – Wie pflege ich sie richtig?

Niedriger Grad der Verschmutzung

Wenn Deine Wimpern nur wenig Klebereste aufweisen, kannst Du diese gut mit einem kleinen Wattestäbchen entfernen. Am besten lässt Du es mit Wasser ein wenig feucht werden und fährst dann über die Wimpern. Immer in Wuchsrichtung, sodass die kleinen Härchen sich nicht nach oben verbiegen.

Starke Verschmutzung der falschen Wimpern

Bei mehrmaligem Tragen arbeitest Du immer wieder Wimpernkleber und eventuell Wimperntusche auf die falschen Wimpern. Dabei verschmutzen die Wimpern manchmal so stark, dass die erste Möglichkeit mit dem Wattestäbchen nicht mehr ausreicht. Aber das heißt nicht, dass Du Deine falschen Wimpern gleich in die Tonne werfen musst.

Wie entferne ich Klebereste von meinen eigenen Wimpern?

Am Ende des Tages musst Du die falschen Wimpern von Deinen eigenen Wimpern am Ende des Tages wieder entfernen. Dabei kann es passieren, dass noch einige Klebereste an Deinen eigenen Wimpern hängen bleiben. Um diese schnell und natürlich schmerzfrei zu entfernen, empfehlen wir Dir ein Öl zu verwenden, zum Beispiel ein Gesichtsöl. Dieses trägst Du mit einem Wattestäbchen am Wimpernkranz auf, sodass sich kleine Kügelchen aus Kleber bilden. Wenn Du alle Klebereste sozusagen eingeweicht hast, kannst Du mit einem Wattepad über deine Wimpern gehen und diese entfernen.

In diesem Tutorial zeigt Dir Vanessa wie Du die falschen Wimpern einfach und effektiv reinigen und aufbewahren kannst. Und alle Produkte, die sie hierfür verwendet, findest Du selbstverständlich bei uns im Shop auf kosmetik4less.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.